Neues vom BirdLife Schwyz

 

Jahresprogramm 2024

Werde (G)Artencoach!

 

Samstag, 09.11.2024 16.00

Vortrag 100 Jahre Vogelwarte Sempach

FC Clubhaus Luterbach Küssnacht

Programm und Anmeldung

 

Biodiversitätsinitiative: JA am 22. September 2024


Die Natur ist unsere Lebensgrundlage. Wir brauchen die Biodiversität, um zu überleben. Denn eine vielfältige Natur sorgt für sauberes Wasser, fruchtbare Böden, Bestäubung von Pflanzen und gesunde Lebensmittel. Und eine intakte Natur mit schönen Landschaften ist Teil unserer Heimat.

Doch der Biodiversität in der Schweiz geht es schlecht. Heute ist gegen die Hälfte der natürlichen Lebensräume bedroht. Und rund ein Drittel unserer Tier- und Pflanzenarten sind gefährdet oder bereits ausgestorben. Das ist alarmierend und trifft uns Menschen direkt.

Die Biodiversitätsinitiative wurde 2020 von BirdLife Schweiz, Pro Natura, Heimatschutz und Landschaftsschutz eingereicht. Sie wird von einer breiten Koalition aus über 50 Organisationen unterstützt. Die Biodiversitätsinitiative will unsere Natur, Ortsbilder und schönen Landschaften erhalten. Bund und Kantone sollen unsere Lebensgrundlagen besser sichern, auch für unsere Kinder und Enkelkinder.

Was bisher getan wird, reicht nicht, um die grossen Verluste zu stoppen und damit unsere Lebensgrundlage zu sichern. Die eidgenössische Volksinitiative «Für die Zukunft unserer Natur und Landschaft» (Biodiversitätsinitiative) hat zum Ziel, die Biodiversitätskrise abzuwenden und die biologische Vielfalt der Schweiz besser zu sichern. Der Bund wie auch die Kantone sollen Schutzobjekte bezeichnen und bewahren und die für die Biodiversität erforderlichen Flächen sichern. Dafür sind die nötigen finanziellen und personellen Mittel zur Verfügung zu stellen. Zudem will die Initiative erreichen, dass die Naturwerte, Landschaften und das baukulturelle Erbe geschont werden. Was unter rechtlichem Schutz steht, soll auch effektiv Schutz geniessen, insbesondere gegen fortschreitende Verluste durch erhebliche Eingriffe. Schutzobjekte von nationaler Bedeutung sollen nicht für kantonale Partikularinteressen geopfert werden können.

Mit einem JA am 22. September 2024 schützen wir, was wir brauchen: auch für unsere Kinder und Grosskinder.

biodiversitaetsinitiative.ch

 

Wiesenbrüterprojekt Moorlandschaft Rothenthurm

BirdLife Schweiz, BirdLife Schwyz und das Amt für Natur, Jagd und Fischerei engagieren sich in den Schwyzer Moorlandschaften Rothenthurm, Breitried und Schwantenau für die Erhaltung und Förderung der bedrohten Wiesenbrüter Braunkehlchen und Wiesenpieper.

Bericht Kartierung Rotenthurm

Weitere Informationen


 

 

 


Verantwortung IBA 019 Schwyzer Randalpen

Der BirdLIfe Schwyz hilft bei der Überwachung des Important Bird Areas IBA 019 Schwyzer Randalpen > mehr Infos


Neue BirdLife-Kampagne "Ökologische Infrastruktur - Lebensnetz für die Schweiz"

Vogel des Jahres 2024: Zwergtaucher

Auf dem laufenden bleiben >>Newsletter abonnieren

Ziele des BirdLife Schwyz

Statuten

Der BirdLife Schwyz bezweckt den Schutz, die Pflege und die Erweiterung der vielfältigen, natürlichen Lebensgrundlagen von Menschen, Tieren und Pflanzen, speziell der Vogelwelt. Der BirdLife Schwyz ist bestrebt, diese Ziele zu erreichen durch:

  • Zusammenarbeit, Förderung und Beratung der Sektionen bei ihrer Arbeit für den Vogel- und Naturschutz in der Gemeinde
  • Durchführung und Unterstützung eigener kantonaler Aktionen sowie Umsetzung nationaler Programme
  • Förderung eines verstärkten Verantwortungsbewusstseins für die Natur und Umwelt
  • Durchführung und Unterstützung der Erarbeitung von Grundlagen für einen umfassenden Vogel- und Naturschutz
  • Vermittlung von direkten und ursprünglichen Naturerlebnissen sowie von Kenntnissen über die einheimische Flora und Fauna, insbesondere der Vögel
  • Ausbildung von Feldornithologen und Exkursionsleitern und Veranstaltung von Vorträgen, Exkursionen, Kursen und Tagungen
  • Information und Öffentlichkeitsarbeit über den Vogel- und Naturschutz
  • Pflege, Unterhalt und Neuschaffung von naturnahen Lebensräumen
  • Förderung natürlicher und ökologisch ausgerichteter Produktionsweisen und Nutzungsformen in der Land- und Forstwirtschaft
  • Erwerb und Pacht von geeigneten Gebieten
  • Hinwirken auf einen nachhaltigen Gesetzesvollzug und auf den Erlass der notwendigen Rechtsgrundlagen für den Natur- und Umweltschutz
  • Vertretung der Interessen des Vogel- und Naturschutzes bei den Behörden
  • Durchführung von Werbe- und Finanzbeschaffungsaktionen, insbesondere Bemühung um Legate, Unterstützungsbeiträge und Spenden.

Der BirdLife Schwyz besteht aus lokalen Sektionen, Einzel- und Ehrenmitgliedern.

 

Veranstaltungen

Jahresprogramm 2024 als pdf

Datum Zeit Art Besammlung Organsisation
Samstag, 31.08.2024 09.00h Beringung Beringerhütte, Altmatt BirdLife Schwyz
Samstag, 31.08.2024 13.30h Besuch der Beringung Haltestelle Distel, Rothenthurm BirdLife Ausserschwyz
Sonntag, 01.09.2024 09.00h Beringung Beringerhütte, Altmatt BirdLife Schwyz
Montag, 02.09.2024 09.00h Beringung Beringerhütte, Altmatt BirdLife Schwyz
Dienstag, 03.09.2024 09.00h Beringung Beringerhütte, Altmatt BirdLife Schwyz
Mittwoch, 04.09.2024 09.00h Beringung Beringerhütte, Altmatt BirdLife Schwyz
Donnerstag, 05.09.2024 09.00h Beringung Beringerhütte, Altmatt BirdLife Schwyz
Freitag, 06.09.2024 09.00h Beringung Beringerhütte, Altmatt BirdLife Schwyz
Samstag, 07.09.2024 09.00h Beringung Beringerhütte, Altmatt BirdLife Schwyz
Sonntag, 08.09.2024 09.00h Beringung bis 13h Beringerhütte, Altmatt BirdLife Schwyz
Samstag, 05.10.2024 09.00h EuroBirdWatch Feuerstelle Altberg, Bennau NVV Wasseramsel
Sonntag, 06.10.2024 09.00h EuroBirdWatch Feuerstelle Altberg, Bennau NVV Wasseramsel
Freitag, 18.10.2024 20.00h Vortrag Vogel des Jahres 2024 Zwergtauscher Schlossstübli, Altendorf BirdLife Ausserschwyz
Samstag, 09.11.2024 16.00h Vortrag 100 Jahre Vogelwarte Sempach FC Clubhaus Luterbach Küssnacht BirdLife Schwyz
Sonntag, 26.01.2025 09.00h Winterexkursion Reussdelta Parkplatz «Kiesfläche», Seedorf UR NVV Wasseramsel

Vorstand

Hess Martin

Präsident

Vertreter NVV "Wasseramsel"

Grüenhalde 2
6403 Küssnacht

Tel.: 041 850 26 54
EMail

Hüppi - Kälin Edith

Vizepräsidentin

Projektleiterin Beringung

Staldenweg 1
6313 Menzingen
Tel.: 079 451 23 53
EMail
Horath Edith Obfrau
Schlossweg 7
8852 Altendorf
Tel.: 055 442 37 53
Nussbaumer Sales

Aus- und Weiterbildung

Delegierter BirdLife Schweiz

Eggboden 5
6315 Oberägeri
Tel.: 041 750 02 58
EMail
Röthlin Thomas

Aktuar

Perfidenstrasse 7a

6432 Rickenbach
Tel.: 079 291 66 50
EMail

Jehli Anna

Kassierin

Redaktion "Zyt isch do"

Strandweg 17
8807 Freienbach
Tel.: 044 687 71 94
EMail
Zaberer Hugo

Monitoring Brutfloss Nuolen

Delegierter BirdLife Schweiz

Birkenstrasse 29

8856 Tuggen

Tel. 055 445 27 70

EMail

Hofer Fritz Vertreter VV "Kohlmeise"

Churerstrasse 26
8852 Altendorf
Tel.: 078 912 55 80
EMail

Diethelm Steven

Vogelpflege

 

Vorderbergstrasse 83
8854 Siebnen

Mobil:079 355 04 55

EMail

Vogt Eva-Maria

Vertreterin Pro Buechberg

Delegierte SUR

Peterliwiese 16
8855 Wangen

055 440 82 81

EMail

Wanger Marianne Vertreterin VNV "Bachstelze"

Rebbergstrasse 53
8832 Wollerau
Tel.:079 638 63 65

EMail

Betz Yves Vertreter Birdlife Siebnen Quellenstrasse 12
8854 Siebnen
Tel.: 077 531 51 38

EMail

Hüppin Leo

Delegierter Stiftung Frauenwinkel

Grundsteinstrasse 4
8804 Au ZH
Tel. P: 055 440 38 60

EMail

Ehrenpräsident/in

Isler Karl

 

 

Oechsli 15
8807 Freienbach
Tel.: 055 410 14 04
Jehli Anna

 

 

Strandweg 17
8807 Freienbach
Tel.: 044 687 71 94
EMail

Vogelpflege Stationen

Für Wildtiere erste Ansprechpersonen sind die Wildhüter (Notfälle Polizei):

Was tun mit kranken oder verletzten Vögeln
Vogelpflegestation Ausserschwyz Diethelm Steven

Vorderbergstrasse 83
8854 Siebnen

Mobil:079 355 04 55

EMail

Tierarzt-Praxis ParkVets  

Depotweg 22

6410 Goldau

Tel.: 041 855 44 33

Unsere Sektionen und Kontaktadressen

BirdLife Ausserschwyz

Nauer Walter
Lincolnweg 13
8840 Einsiedeln
EMail

OV Einsiedeln

Kälin Walter
Hermannern 1
8840 Einsiedeln
Tel.: 055 412 37 71

Birdlife Siebnen und Umgebung

Betz Yves
Quellenstrasse 12
8854 Siebnen
Tel.: 077 531 51 38
EMail

Birdlife Freienbach

Jäggi Kuno
Etzelstrasse 16
8832 Wilen b/ W.
Tel.: 044 687 20 30
EMail

Vogel- und Naturschutzverein "Bachstelze" Wollerau

Wanger Marianne
Rebbergstrasse 53
8832 Wollerau
Tel.:079 638 63 65
EMail

Vogelschutzverein "Wasseramsel" Innerschwyz

Janevski Riste
Kirchenriedweg 12
6440 Brunnen
Tel.:079 879 51 19
EMail

 

Pro Buechberg

Vogt Eva-Maria
Peterliwiese 16
8855 Wangen
055 440 82 81

EMail

 

OV Gersau

Müller Daniel

Sagenbachstrasse 16
6442 Gersau
Tel.: 078 753 70 64
EMail

Medien

Kontakt

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht weiter.

 

 

Name*:

Adresse*:

PLZ/Ort*:

Telefon P:

Telefon G:

E-Mailadresse*:

Mitteilung

Abonnement "Newsletter"

Mit unserem Newsletter bleiben Sie auf dem Laufenden und erfahren zuerst was sich beim BirdLife Schwyz tut! Hierfür benötigen wir Ihren Namen und E-Mail-Adresse und damit Ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind. Um Sie zielgerichtet mit Informationen zu versorgen, erheben und verarbeiten wir ausserdem Postleitzahl und Ort.

Ja, ich möchte den Newsletter abonnieren und auf dem Laufenden bleiben:

Vorname*:

Name*:

PLZ*:

Ort*:

E-Mailadresse*:

 

Das Abo des Newsletters können Sie jederzeit stornieren. Wir löschen anschliessend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand. >>Abmeldung

Interessiert an einer Mitgliedschaft?

Nur Abonnement der Verbandszeitschrift Zyt isch do CHF 15.00
Abonnement inkl. Mitgliedschaft CHF 35.00

Mit zusätzlicher Spende CHF 50.00

oder freier Betrag: